Klettern

Klettern für die Seele

Klettergruppe des TV Ransbach auf der Teufelsley in der Eifel

Die Klettergruppe in Ransbach ist ein geselliger Haufen.
Verschiedene Charaktere, die alle ein gemeinsames Bestreben haben: „Nach Oben“. Am Wochenende vom 10. – 12. August 2018 trafen sich die Kletterwütigen auf der Teufelslay in der Nähe von
Adenau.
Entgegen des Klischees Kletterer seien allesamt Adrenalinjunkies, war es ein ruhiges, geselliges Wochenende mit Wein, Bier und Würfelspiel für die Älteren und einem lustigen Fantasierollenspiel für die Jugend. Es wurde gemeinsam gegrillt, mitgebrachte Salate und Kuchen wurden genüsslich vertilgt und viel gelacht.
Doch der Sport kam auch nicht zu kurz. Den ganzen Samstag und den halben Sonntag erklommen wir die Teufelslay und forderten unsere Kräfte und Kondition, sowie unseren Mut heraus.
Nichts gefällt dem Kletterer mehr, als eine Route bis zum Ende durchgestiegen zu sein und oben auf dem Fels, die Sonne und den herrlichen Ausblick zu genießen. Das schafft Selbstvertrauen,
Vertrauen in seinen Partner am anderen Ende des Seils und gibt ein unvergleichliches Gefühl von Freiheit.
Auch für die, die bisher weniger am Felsen geklettert sind, aber mehr die Hallen genutzt haben, war das Wochenende eine prickelnde, neue Erfahrung.
Einig waren wir uns beim Abschied alle: „Das muss wiederholt werden!“
Text: Christina Liefke, Fotos: Christian Sturm, Sonja Schweitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.